Dienstag, 18. April 2017

Aus Alt mach Neu......

Geht es euch nicht auch so.....manchmal ist ein Spielzeug der Renner und kurze Zeit drauf.....
wird es für Wochen missachtet.  So ging es gerade unserer Kinderküche, die bei uns in der
Küche steht. Das große Junikind hat sie mit zwei Jahren bekommen und bis jetzt wurde sie
eigentlich immer gerne bespielt. Allerdings ist die kleine Küche klein geblieben nur die
Junikinder sind gewachsen....und in letzer Zeit wurde sie eigentlich kaum beachtet.

Heute haben wir unsere kleine Holzküche mal ordentlich aufgemöbelt und wieder auf den neuesten Stand, besser gesagt, auf die aktuelle Größe der Junikinder gebracht......

dazu haben wir einfach vier kleine Latten an die vorhandenen Füße der Küche geschraubt.....damit ist sie jetzt ein gutes Stück höher und vor allem das große Junikind muss sich nicht mehr bücken beim Spielen.  Die neuen "Füsse" sind zwar nicht fachmännisch.....(weil Frau ja nie warten kann und immer alles gleich machen muss, wenn es ihr in den Sinn kommt) aber zweckmäßig.
Ausserdem haben wir noch auf der Rückseite der Küche eine Schiefertafel und Töpfe, sowie einen
Korb angebracht...somit kann sie jetzt von beiden Seiten bespielt werden.

Die Junikinder haben alles blitzeblank geputzt und neu eingeräumt und jetzt ist die Neue/Alte Küche wieder der Renner ..... vorerst zumindest.....   :-)




 

So wie auf dem linken Bild sah unsere
Kinderküche vorher aus......


 
Jetzt kann von beiden Seiten gespielt werden..... momentan ist die Küche ein Imbiss
mit Gemüseladen.


 

Eine tolle Wochen wünschen euch Sabrina und die Junikinder......

Samstag, 18. März 2017

Endlich wieder da!!

Oje...seit über 3 Monaten kein einziger Post von mir. Es wurde zwar ausgiebig gewerkelt und
gebastelt bei den Junikindern aber irgendwie fehlte die Zeit zum bloggen. Ich habe mir aber
fest vorgenommen wieder öfter hier zu sein.

 Hier zeige ich euch erst Mal unsere Osterbilder die wir letzte Woche fürs Esszimmer gebastelt haben.




 Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende ......
liebe Grüße

Sabrina

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Eine Runde ums Haus.....

heute nehme ich euch mit auf einen kleinen Spaziergang rund um unser Haus......
Von Schnee fehlt leider noch jede Spur...hat es denn bei euch schon geschneit?
Aber immerhin ist es schön frostig kalt und alles ist ein bisserl vom Frost gezuckert.


Vor der Haustüre seht ihr unseren Türkranz, ich hab ihn aus gemischtem Tannen-und Koniferengrün gebunden. Ein paar kleine Hagebutten durften auch noch mit dazu.....
Neben der Tür steht unser kleines Fichtenbäumchen, ihr müsst wissen ich liebe Fichten, wenn sie nicht soooo schnell nadeln würden hätten wir bestimmt auch eine als Christbaum. Aber so begrüßt er unsere Gäste vor der Tür und am Abend wir er beleuchtet....

 
 Der Briefkasten ist auch ganz gefroren, die Junikinder hoffen 
 jeden Tag erneut auf ein paar Schneeflöckchen.....aber die lassen  wohl noch auf sich warten....





 

 Hinten im Garten.....werden die Vögelchen gefüttert, vorallem jetzt bei der Kälte ist unser
Vogelhäuschen meistens gut besucht...





Ich wünsche euch noch eine schöne frostige Woche, 
beim nächten Post wird wieder gebastelt.
Ganz liebe Grüße 
Sabrina

Mittwoch, 23. November 2016

Winter im Wohnzimmer

Trotz der fast sommerlichen Temperaturen draußen, haben wir unser 
Wohnzimmerfenster winterlich geschmückt.
Ich habe Rehe und einen Hirsch, Bäume und Sterne aus weißem Papier ausgeschnitten.
(das ist doch einfach immer wieder schön....) Dann hab ich noch mit dem Kreidemarker ein
paar Schneeflocken dazugemalt. Über dem Fenster hängen Lärchenzweige an denen Fichtenzapfen baumeln und Sterne aus Holz (die hat mein Mann uns letztes Jahr schon gezaubert).
Auf dem Fensterbrett steht schon der Adventskalender vom kleinen Junikind bereit...
der wurde heuer mal nicht selbst gebastelt (Schande über mich :-) ...) sondern beim
Kaffeeröster meines Vertrauens gekauft, weil er mir einfach sooo gut gefallen hat.
Das große Junikind hat sich dieses Jahr den Adventskalender mit den gestrickten Söckchen ausgesucht, den wir auch schon mal hatten. Dann müssen sie nur noch gefüllt werden.....was kommt den bei euch so in die Kalender ???? Vielleicht habt ihr noch eine Idee für mich....


 
Am Abend brennen noch ein paar Lichter dazwischen, dann sieht es richtig winterlich, gemütlich aus.

 

Beim nächtsten Mal zeige ich euch die Bilder von "vor dem Haus"....da weihnachtet es inzwischen auch schon, schließlich naht der 1.Advent ja mit großen Schritten.....und der Adventkranz muss auch noch gebunden werden.....


Dieser freche Kletterkünster hat mich übrigens die ganz Zeit beobachtet als ich vor der 
Haustür dekoriert hab...vielleicht braucht er noch ein paar Anregungen für seinen Kobel. :-)

Ganz liebe Grüße 
Sabrina

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Sonne, Mond und Sterne.....

Bei uns im Kindergarten laufen die Vorbereitungen auf das Martinsfest. Es wird schon fleißig
gesungen und gebastelt......das große Junikind darf daheim eine Laterne basteln, denn leider ist dafür in der Schule keine Zeit mehr. Jetzt sollte es aber erstmal ein Martinsfensterbild sein......
dafür habe ich eine Schablone gebastelt und diese dann auf schwarzes Tonpapier übertragen.
Mit Schere und Messer wurden die Konturen dann ausgeschnitten, ein bisserl Transparentpapier dazu und fertig war das Fensterbild. Die Kinder waren begeistert ......dann können wir uns jetzt was für
die Laterne überlegen.....  :-)

 Die Schablone ist "frei Hand" gezeichnet...es gibt bei Pinterest aber auch ein paar Fensterbilder in dieser Art vielleicht kann man dort eine Schablone runterladen......

 Die Augen und Konturen sind mit einem Messer geschnitten.....


 Mit Kreidestift hab ich noch ein paar Sterne dazugemalt..... Fertig!




 Habt ihr auch schon für Sankt Martin gebastelt ? Was gibt es bei euch für Lateren? Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und viel Spass beim Süßigkeiten sammeln an Halloween...
Sabrina

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Fliegenpilze


 Heute haben wir, für unser herbstliches Fensterbrett im Esszimmer, Fliegenpilze gebastelt. Für die 
Stiele  haben wir eine Dübelstange in kleine Stückchen gesägt und weiß bemalt. Die Kappe ist aus einer Walnusshälfte und wurde mit roter Farbe bepinselt. Dann haben wir beides, nach dem Trocknen, mit Heißkleber zusammengeklebt . Das kleine Junikind hat dann für die Fliegenpilzpünktchen noch weißes Papier gelochert. Fertig sind die Fliegenpilze......


 Die Fliegenpilze eignen sich übrigens aus super als kleines Geschenk......... oder man könnte sie 
auch auf eine Holzwäscheklammer kleben........ dann kann man sie an ein Geschenk "klipsen".

Ich wünsch euch ein tolles Wochenende
Sabrina

Mittwoch, 21. September 2016

Der Herbst ist da.....

oder zumindest hat er schon mal seine Vorboten geschickt. Nach einem richtigen regnerischen, kalten Herbstwochenende scheint zwar wieder die Sonne und es wird wieder wärmer aber die Herbstgefühle sind geweckt....zumindest bei mir :-)

Darum hab ich den Eingang gleich ein bisserl herbstlicher gestaltet und mit den Kindern Äpfel fürs
Fenster gebastelt. Wenn die Sonne durchscheint leuchten sie besonders schön. Ich liebe diese Zeit, obwohl ich genau in der Zeit am meisten arbeiten muss. Denn 5 Wochen ist schon Allerheiligen.....aber trotzdem ist der Herbst meine Lieblingsjahreszeit . Und bestimmt bin ich jetzt auch wieder öfter hier und kann
euch zeigen was bei uns im Herbst so gebastelt, gewerkelt und gebacken wird.
Darauf freue ich mich schon......


 
Hier seht ihr unsere Äpfel......wir haben aus Transparentpapier Schnipsel gerissen und sie dann
auf den ausgeschnittenen Tonpapierapfel geklebt. Stiel und ein Blatt dazu FERTIG. Sie sind relativ schnell
gebastelt und im Fenster leuchten sie wunderbar.


 
Herbst vor der Türe :-)



 Noch schnell ein Blick in den Garten......

 



Liebe herbstliche Grüße
Sabrina