Freitag, 8. April 2016

Unkraut im Fenster :-)

Genau das mag mancher denken wenn er an unserem neu geschmückten Fenster vorbeigeht.......
Aber die Junikinder und  ich mögen Löwenzahn eigentlich ganz gern. Bald wird man wieder
überall die Wiesen in leuchtendem gelb sehen. Man kann tollen Sirup aus den Blüten machen, der
super gegen Husten hilft. Und Pusteblumen liebt doch eh jedes Kind, oder?
Bei uns heißt Löwenzahn übrigens " Millischeckl"........ wie heißt das bei euch?




Die Löwenzahnblätter hat das große Junikind aus Transparentpapier ausgeschnitten, die 
gelben Blüten hat die Kleine gebastelt. Dafür haben wir einfach Kreise ausgeschnitten
und die mit der Schere ringsrum nochmal eingeschnitten. Die Pusteblumen haben
wir mit einem Kreidemarker ins Fenster gemalt. Und eine kleine Schnecke
wurde auch noch gebastelt, seht ihr sie?
 Der Rest ist mit Fingerfarben gemalt

 
Vielleicht habt ihr auch Lust auf ein bisserl Unkraut im Fenster?
Übrigens kann man noch was tolles aus Löwenzahn machen......das zeige
ich euch wenn es mehr davon gibt!
Liebe Grüße 
Sabrina

Kommentare:

  1. Liebe Sabrina,
    wow wie cool ! Dein Löwenzahn gefällt mir echt sehr sehr gut !
    Liebe Grüße
    Magda

    AntwortenLöschen
  2. ...wie ein gerahmtes Kunstwerk, bis in kleinste Detail!
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. ...wie ein gerahmtes Kunstwerk, bis in kleinste Detail!
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wenn du mir einen Kommentar hinterlässt. Ich versuche natürlich auch gerne eure Fragen zu beantworten. Sabrina