Donnerstag, 31. März 2016

Astgabelflechten......

Hallo zusammen, na habt ihr die Osterfeiertage gut überstanden?......
Heute war bei uns ein wunderbar warmer (20 C !!!!!) Frühlingstag, wir waren den
ganzen Tag im Garten. Vor kurzem gab es bei uns in der Bücherei eine Bastelaktion
für Kinder ..... Astgabelflechten.... und seit dem ist unser großes Junikind nicht mehr
zu bremsen. Ständig sind wir auf der Suche nach passenden Astgabeln! 
Mein Wollrestevorrat geht auch langsam zu neige.......

Und so sieht das ganze dann aus:


 Es bastelt sich übrigens am besten auf einem Holzpferd sitzend (!)  :-)

Ihr braucht:

-einen Ast mit mindestens einer Astgabel ( mehrere sind aber schöner)
-Wollreste
-Perlen, Schneckenhäuschen, Muschel oder ähnliches

die Wolle wird ganz unten am Ende der Gabel festgebunden und wird dann wie eine Acht
um die Gabel herum gewickelt.



 Unser " Astgabeldingsbums" ziert jetzt den Eingang zum Gemüsegart´l

Liebe Frühlingsgrüße
aus dem sonnigen Oberbayern

Sabrina
 

Kommentare:

  1. Danke für deine lieben Worte, das kann ich nur zurückgeben! Hab mich auch mal als Leser eingetragen!

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wenn du mir einen Kommentar hinterlässt. Ich versuche natürlich auch gerne eure Fragen zu beantworten. Sabrina